Mehr Schnee bitte

Eingetragen bei: Allgemeines | 0

Heute möchte ich euch meine ersten Erfahrungen mit dem Schnee erzählen.

Im letzten Winter war ich noch etwas klein und konnte nicht so richtig laufen. Vom Schnee hatte ich deshalb nicht so viel mitbekommen. Aber dieses Jahr sieht die Sache mal ganz anders aus!

mydownie

Schnee ist doch was tolles!
Anstatt dass es regnet und alles nur nass wird, fallen einfach weiße Flocken vom Himmel. Die sammeln sich auf dem Boden und bilden eine weiche Decke.

Damit kann man dann so einiges anstellen!

Was mir besonders viel Spaß gemacht hat, war zum Beispiel das Schnee schippen…

Mit meiner Schubkarre und der Schaufel habe ich zusammen mit Onkel Walter und Opa Josef einen ganzen Hof geräumt. Man war das ein Spaß! Wenn der ganze Schnee dann auf einem Haufen liegt, ist das wie ein riesiger Berg Watte. Nur in kalt.

Eine wirklich tolle Erfindung ist dieser Schlitten. 
Als ich das erste mal damit konfrontiert wurde, hatte ich zugegebenermaßen ein wenig Angst. Als ich dann aber mal drin saß und meine Eltern mich durch die Gegend zogen, hat es mir doch gefallen!

mydownie

Wir sind dann ins Höllental gelaufen (also ich weniger) und da war ein großer Hügel. Erst jetzt begriff ich, was man mit diesem Schlitten eigentlich alles machen konnte. Weil ich in meinem grünen Schneeanzug etwas unbeweglich war, trug mein Papa mich nach oben. Dort angekommen, hatte ich im ersten Moment schon etwas Muffe…

Schnell ging es dann aber zusammen mit Mama im Sausewind nach unten. Das macht mal richtig Spaß. Das kann ich euch sagen! Nach ein paar Mal rauf und runter sind wir dann aber wieder nach Hause. Ich glaube Papa hatte keine Puste mehr, mich den Berg nach oben zu tragen. Dann lieber noch nach Hause ziehen lassen, dachte ich.

Leider bleibt der Schnee nicht immer so lange liegen. Einmal war er diesen Winter sogar ganz weg. Zum Schlittenfahren hat es dieses Jahr leider nicht mehr gereicht. Aber gerne gehe ich auch mit meiner Oma Elfi oder Opa Josef spazieren.

Wir gehen dann mal bei den Ziegen vorbei oder fahren nach Itzelberg und füttern die Enten. Im Schnee macht einfach alles Spaß. Ich kann auch hinfallen ohne dass es weh tut! Das liegt aber vielleicht eher an meinem dicken Schneeanzug.

Wenn wir dann vom spazieren gehen zurück kommen, bin ich immer ganz arg Müde. Einmal bin ich sogar in meinem Schlitten eingeschlafen! Ist halt ein bisschen wie Auto fahren. Hier schläft es sich einfach gut.

mydownie

Zuhause im Warmen gibt es dann erstmal ein richtig gutes Vesper! Macht ja auch Hunger so ein Tag an der frischen Luft!

Ihr seht also, meine ersten Erfahrungen mit dem Schnee waren einfach klasse! Im nächsten Jahr bin ich dann schon so groß, dass ich richtig Schlittenfahren gehen kann.

Vielleicht klappt es ja auch in diesem Jahr noch einmal!

Ich wünsche Euch ein tolles Faschingswochenende und viel viel Schnee!

Also macht’s gut!

Euer Maxi